Themenabend

Am 15. Mai 2019 lud die DRH Vermögensverwaltung zur bereits Ende letzten Jahres angekündigten Neuauflage der Veranstaltungsreihe „Klassiker für Klassiker“ nach Zwickau in die Newtonstraße 18 ein. Das Motto des Themenabends wurde von Prof. Peter Kirchberg, einem anerkannten Experten für Automobilhistorie, mit Leben gefüllt.

Traditionell begann der Abend mit einem Empfang im automobilen Flair der Geschäftsräume der DRH Vermögensverwaltung in Zwickau und bot den Gästen zunächst die Gelegenheit, ausgewählte Fahrzeuge und auch Sportwagen verschiedener namhafter Hersteller in Augenschein zu nehmen.

Fortgesetzt wurde das Programm mit einem gemeinsamen Besuch im August Horch Museum Zwickau. Ein Multimedia-Vortrag von Prof. Peter Kirchberg im Rundkino des Museums faszinierte die Gäste besonders dadurch, dass historische Fakten lebendig vorgetragen wurden und einen interessanten und bildhaften Einblick in das Leben und Wirken von August Horch sowie die Geschichte der durch ihn etablierten Marke Horch-Automobile ermöglichte.

Kulinarisch wurde der Abend mit ausgewählten Köstlichkeiten – zubereitet von Yannick Demange und sein Team – umrahmt. Hierbei bot sich den Gästen abermals die Gelegenheit, aktives Networking zu betreiben, miteinander ins Gespräch zu kommen und interessante Kontakte zu knüpfen.

Wir blicken auf einen gelungenen Abend mit einem spannenden Thema, interessanten Gästen und vielen guten Gesprächen zurück und freuen uns schon heute auf den nächsten „Klassiker“.