Themenabend

Am 15. Mai 2019 lud die DRH Vermögensverwaltung zur bereits Ende letzten Jahres angekündigten Neuauflage der Veranstaltungsreihe „Klassiker für Klassiker“ nach Zwickau in die Newtonstraße 18 ein. Das Motto des Themenabends wurde von Prof. Peter Kirchberg, einem anerkannten Experten für Automobilhistorie, mit Leben gefüllt.

Traditionell begann der Abend mit einem Empfang im automobilen Flair der Geschäftsräume der DRH Vermögensverwaltung in Zwickau und bot den Gästen zunächst die Gelegenheit, ausgewählte Fahrzeuge und auch Sportwagen verschiedener namhafter Hersteller in Augenschein zu nehmen.

Fortgesetzt wurde das Programm mit einem gemeinsamen Besuch im August Horch Museum Zwickau. Ein Multimedia-Vortrag von Prof. Peter Kirchberg im Rundkino des Museums faszinierte die Gäste besonders dadurch, dass historische Fakten lebendig vorgetragen wurden und einen interessanten und bildhaften Einblick in das Leben und Wirken von August Horch sowie die Geschichte der durch ihn etablierten Marke Horch-Automobile ermöglichte.

Kulinarisch wurde der Abend mit ausgewählten Köstlichkeiten – zubereitet von Yannick Demange und sein Team – umrahmt. Hierbei bot sich den Gästen abermals die Gelegenheit, aktives Networking zu betreiben, miteinander ins Gespräch zu kommen und interessante Kontakte zu knüpfen.

Wir blicken auf einen gelungenen Abend mit einem spannenden Thema, interessanten Gästen und vielen guten Gesprächen zurück und freuen uns schon heute auf den nächsten „Klassiker“.

Unter der Schirmherrschaft des TV-Börsenkorrespondenten Holger Scholze fand am 11. Mai 2019 der „Börsentag Chemnitz 2019“ im Gelände der TU Chemnitz statt. Auf der regional größten Messe für Finanzen und Geldanlage hatten Privatanleger und Profis die Gelegenheit, tief in die Finanzwelt einzutauchen und einen Überblick über das Marktgeschehen zu gewinnen. Banken, Börsen, Vermögensverwalter, Fondsgesellschaften und Dienstleister präsentierten sich als Aussteller und informierten in Vorträgen zu aktuellen Finanzthemen.

Die DRH Vermögensverwaltung GmbH war als Referent und Unterstützer für Sie vor Ort. Viele Besucher verfolgten interessiert die Podiumsdiskussion im Hörsaal N112 mit dem DRH-Geschäftsführer Herrn Lutz Hering und dem internationalen Finanz- und Anlageexperten Herrn Heiko Thieme. In Kürze finden Sie auf dieser Seite einen Audiomitschnitt der Unterhaltung.

Eine Bildergalerie mit einem Rückblick auf die Veranstaltung finden Sie unter:
www.boersentag-chemnitz.de

Die DRH Vermögensverwaltung GmbH hat ihr Tätigkeitsfeld erweitert. Seit kurzem gehört der Geschäftsbereich „Family Office“, die unabhängige Betreuung und Verwaltung komplexer Vermögensstrukturen, zum Dienstleistungsspektrum der Gesellschaft.

Eigens hierfür erlangte DRH-Geschäftsführer Lutz Hering die Zusatzqualifikation „Zertifizierter Family Officer“ (FvF). Ab sofort stehen wir mit unserer Expertise auch in allen Fragen der strategischen Vermögensplanung bankenunabhängig, neutral, objektiv und diskret für Sie zur Verfügung. Sprechen Sie uns gern an.

Die IHK Zwickau und Herr Michael R. Katzmarck vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) luden für den 10. April 2019 rund 40 Gäste – sowohl aus der regionalen Unternehmerschaft als auch internationale Gäste aus China – bereits zum zweiten Mal zu einem Themenabend in die Geschäftsräume der DRH Vermögensverwaltung GmbH in Zwickau ein.

Michael R. Katzmarck gab im Rahmen eines anschaulichen Vortrages einen Überblick die beeindruckende Entwicklung der Greater Bay Area in den zurückliegenden Jahren und auch einen Ausblick auf die künftigen Prognosen.

Einige bemerkenswerte Fakten sollen hier noch einmal genannt werden:

  • In der Greater Bay Area (GBA) leben inzwischen  67 Millionen Menschen, dies entspricht der Anzahl der in den Vereinigten Königreichen lebenden Einwohner.
  • Das Bruttosozialprodukt (BSP) betrug im Jahr 2017 1,5 unvorstellbare Trillionen USD – das Wachstum verläuft doppelt so schnell wie im OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung).
  • Bereits heute entwickelt, produziert, finanziert und vertreibt die Region mehr Produkte als jeder vergleichbare Standort auf der Welt.
  • auf die Sicht der nächsten 10 Jahre wird ein BSP (im Jahr 2030) von ca. 4,6 Trillionen USD erwartet, damit  läge die GBA über allen „Bay Areas“ weltweit.

Die HKTDC ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zum Aufbau von Geschäftsmöglichkeiten für Hongkonger Unternehmen. Ziel der Arbeit dieser Organisation ist unter anderem die Prüfung potentieller Märkte für Hongkonger Unternehmen, besonders kleine und mittelständische Firmen, um diese mit Geschäftspartnern auf der ganzen Welt – so auch in Deutschland – zu verbinden.

Begleitet von einem asiatisch inspirierten Menü diskutierten die Gäste sodann über Möglichkeiten der Ausweitung ihrer geschäftlichen Aktivitäten, und tauschten sich im Rahmen eines aktiven Networkings angeregt zu aktuellen wirtschaftlichen Themen aus.

Wir blicken auf einen gelungenen und interessanten Abend zurück, der allen Gästen sicher in guter Erinnerung bleibt und freuen uns schon jetzt auf das Hong-Kong-Dinner im nächsten Jahr!

DRH Vermögensverwaltung GmbH

Zur Messe für Finanzen und Geldanlage treffen Privatanleger und Profis auf Banken, Börsen, Vermögensverwaltungen, Fondsgesellschaften und Dienstleister aus der Finanzwelt. Auf zwei Etagen findet der direkte Austausch mit hochkarätigen und bekannten Finanzexperten statt. Der Eintritt ist kostenfrei. Als Aussteller und Referent tragen wir einen großen Teil zum Börsentag Chemnitz bei.

Seien Sie gespannt auf eine kurzweilige und unterhaltsame Podiumsdiskussion mit dem internationalen Finanz- und Anlageexperten Herrn Heiko Thieme, Herrn Lutz Hering von der DRH Vermögensverwaltung GmbH und dem TV-Börsenkorrespondent Herrn Holger Scholze. (16:30 Uhr / Hörsaal  N112)

Veranstaltungsort:
TU Chemnitz
Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude
Reichenhainer Straße 90
09126 Chemnitz

Nähere Informationen finden Sie unter:
www.boersentag-chemnitz.de

Nicht weniger als eine neue Schiffsklasse wird in der Dresdner Werft in Laubegast konzipiert. Die neue Superyacht begeistert seit ihrem ersten Auftritt beim Cannes Yachting Festival die Fachwelt.

Am 07.02.2019 konnten unsere Mandanten und Geschäftspartner in die neue Ära der maritimen Yachten eintauchen und erlebten die Highlights und Innovationen der ersten Solar-Serien S.W.A.T.H. Yacht hautnah. Die Macher um Bootsbauer Jörg Schaaf zeigten sehr anschaulich wie es gelungen ist, eine Vision Realität werden zu lassen und stellten das Projekt in exklusiver und privater Atmosphäre ausführlich vor.

Überdies sind die Gäste unserer Einladung in dem Wissen gefolgt, dass an diesem Abend abermals eine Plattform zur gezielten Erweiterung ihrer Netzwerke und für einen Austausch mit anderen Unternehmern auf Augenhöhe zur Verfügung gestellt wird.

 

 

Mit dem Arbeitstitel „Die Last mit der Altlast – Abfallrechtliche Haftungsrisiken und Lösungen im Baubereich“ fand am 07.02.2019 eine Mitarbeiterschulung der Fa. Ost Bau, Osterburger Straßen-, Tief und Hochbau in den Räumen der DRH Vermögensverwaltung statt.

Die interessierten Teilnehmer wurden von Prof. Dr. Frank Bär, öffentlich bestellter Sachverständiger für die Beseitigung von Altlasten und Präsident der IHK Zwickau, durch einen spannenden Seminartag geführt.

 

Im Herbst des vergangenen Jahres haben wir die Fußballzwerge (F2-Jugend) des ESV Lok Zwickau, dessen Fußball-Geschichte bis ins Jahr 1928 zurück reicht, mit hochwertigen und in den Vereinsfarben gehaltenen Trainingsanzügen ausgestattet. Es ist uns eine Freude, im traditionellen Zwickauer Stadt-Fußball aktive Unterstützung zu leisten, um den begeisterten und mit hohem Einsatz engagierten Kindern die benötigte Ausstattung zukommen zu lassen. Obendrein werben die kleinen Fußballer mit den Anzügen für einen guten Zweck: Das Engagement der DRH Stiftung Kinderhilfe, die sich seit mehr als 12 Jahren für sozial benachteiligte Kinder in Sachsen einsetzt.  Seit Gründung der Stiftung konnten bereits mehr als 250.000 € Spenden eingenommen werden, mit denen wir zahlreiche Projekte begleitet haben. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Auch in diesem Jahr haben Kinder aus verschiedenen sozialen Einrichtungen mit viel Hingabe und Begeisterung hunderte wunderschöne neue Weihnachtssterne gebastelt. Es ist uns daher ein Herzenswunsch, an die erfolgreichen SPENDENSTERN-Aktionen der vergangenen Jahre anzuknüpfen, durch die es uns möglich war, Kindern und Jugendlichen aus meist armen und schwierigen Familienverhältnissen – geprägt durch Vernachlässigung, Bildungsarmut und häusliche Gewalt – dringend benötigte Hilfe und Unterstützung zuteilwerden zu lassen.

Ganz besonders freuen wir uns, dass wir zum zweiten Mal das Hotel „First Inn“ in Zwickau für unsere Aktion gewinnen konnten und dort ab dem 30.11.2018 ein SPENDENSTERN-Weihnachtsbaum zu Gunsten der DRH Stiftung Kinderhilfe im Foyer bewundert werden kann.

In diesem Jahr steht zum erstem Mal auch ein Spendenstern-Weihnachtsbaum der DRH Stiftung Kinderhilfe im Foyer des Hotels Taschenbergpalais Kempinski Dresden

Freie Presse Zwickau

Am 11.11.2018 fand im Robert-Schumann-Haus Zwickau der 18. Liedersalon – ein Benefizkonzert zu Gunsten der DRH Stiftung Kinderhilfe – mit Solisten der Semperoper statt. Bisher sind anlässlich dieses Liederabends rund 2.700,- € an Spenden eingegangen, die zu 100% sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Sachsen zu Gute kommen.

Artikel Freie Presse Zwickau