Stiftung Kinderhilfe.

Für eine bessere Zukunft benachteiligter Kinder unterstützen
wir soziale Projekte und rücken das Thema ins Blickfeld.

Ausgewählte Projekte der Stiftung

Fortlaufende und wiederkehrende Projekte

Über die vielen Einzelprojekte hinaus unterstützen wir auch etliche Projekte an verschiedenen Orten sich wiederholende Projekte.

Neue Anfänge für Schulverweigerer
Das Projekt umfasst die Förderung von Kindern, die aus den unterschiedlichsten Gründen den Schulbesuch verweigern. Sie erhalten hier Hilfe und Unterstützung, lernen sich selbst Wert zu schätzen und werden Schritt für Schritt zurückgeführt in den Schulalltag.

Gebührenübernahme für Musikschule o.ä.

Lerntherapeutische Förderung
Immer mehr sozial bedürftige Kinder wachsen in Erziehungsohnmacht auf, mitunter sind sie Opfer von Vernachlässigung, häuslicher oder sexueller Gewalt. Gravierende seelische Störungen sind u.a. die Folgen, die sich durch schlechte schulische Leistungen und tiefgreifende soziale Beeinträchtigungen widerspiegeln. Eine gezielte lerntherapeutische Förderung kann helfen, den Kindern wieder eine neue Perspektive zu geben.

Zuschüsse zu Sport- und Freizeitbeschäftigungen

Finanzielle Unterstützung für Ferien- und Klassenfahrten

Sterne für einen guten Zweck

Projekt vom Dezember 2019: Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder ganz besonders darüber, dass wir gemeinsam mit dem Hotel FIRST INN in Zwickau und dem Hotel Taschenbergpalais Kempinski in Dresden unsere inzwischen zur Tradition gewordene...

mehr lesen

Projektübergabe Spielhaus für integrative Kita

Projekt vom Oktober 2019: Am 01.10.2019 erfolgte die feierliche Projektübergabe eines Spielhauses für die Außenanlage in der integrativen Kindertagesstätte „Rosengarten“ in Wilkau-Haßlau. Dabei handelt es sich um eine Einrichtung mit familiärem Flair. Sie beherbergt...

mehr lesen

Pro Kids Bautzen

Projekt vom Juli 2019: Das Christliche Zentrum Bautzen kümmert sich an den Nachmittagen um Kinder- und Jugendliche im Alter von 4-18 Jahren. Ein Großteil der Kinder wohnt in einem sozial schwachen Stadtteil mit den entsprechenden Problemen, wie Verwahrlosung,...

mehr lesen

Spielhaus für integrative Kita

Projekt vom Mai 2019: Die integrative Kindertagesstätte „Rosengarten“ in Wilkau-Haßlau ist ein kleines familiäres Haus mit 48 Kindern im Alter von 1-6 Jahren aus allen sozialen Schichten und verschiedener Herkunftsländer. In den nächsten Monaten ist die Schaffung...

mehr lesen

Hortsommerfest

Projekt vom Juni 2019: Das engagierte Hortteam der Förderschule Altchemnitz betreut derzeit 76 Hortkinder im Alter von 7-13 Jahren. Die pädagogische Betreuung findet vor und nach dem Schulunterricht aber auch während der Schulferien statt. Der überwiegende Teil der...

mehr lesen

Ausstattung AWO Kinder- und Jugendhaus

Projekt vom März 2019: Im AWO Kinder- und Jugendhaus Pappritz in Dresden leben bis zu 10 Kinder und Jugendliche im Alter von 6-16 Jahren, die aus den verschiedensten Gründen nicht mehr bei ihren Eltern aufwachsen können. Die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendhauses...

mehr lesen

„Wanderlust statt Freizeitfrust“

Projekt vom März 2019: Die Kinderarche Sachsen e. V. begleitet seit über 25 Jahren Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg ins Erwachsenwerdens. Die soziale Einrichtung betreut u.a. eine „Trainingswohngruppe“ in Dresden mit fünf Jugendlichen im Betreuungsalter von 16-21...

mehr lesen

Snoezelenraum

Projekt vom Februar 2019: Der integrative Kindergarten „Zeisignest“ der Stadtmission Chemnitz betreut Kinder aus vielen sozialen Schichten. Besonders Kinder mit Beeinträchtigungen, u.a. chronisch kranke und behinderte Kinder, werden dort als Integrativkinder durch...

mehr lesen

Zweitbrille

Projekt vom Januar 2019:  Das Mütterzentrum Zwickau betreut ein vierjähriges Mädchen im Rahmen der Frühförderung. Das Kind kann aufgrund einer starken Fehlsichtigkeit ohne Brille nichts sehen. Da ihre Brille immer mal wieder kaputt geht, benötigt sie dringend eine...

mehr lesen